Schriftgröße:

 

Für alle die

  • sich Gymnastik in der Halle nicht mehr zutrauen
  • trotzdem ihren Körper von Kopf bis Fuß durchbewegen wollen
  • ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen haben
  • nicht mehr ganz so jung sind
  • sich einfach öfter bewegen wollen
  • sich einer gut gelaunten Gymnastikgruppe anschließen möchten

Wir nutzen

den Auftrieb des Wassers:

  • wesentliche Verringerung der gewichtsbedingten Belastung von Gelenken und Wirbelsäule

den Widerstand des Wassers:

  • schnelle Bewegungsabläufe werden gebremst
  • schonende Beanspruchung und gezielte Kräftigung der Muskulatur

den hydrostatischen Druck des Wassers:

  • ergibt einen positiven Effekt auf den venösen Blutkreislauf
  • trainiert und kräftigt die Atemmuskulatur

Kontraindikationen

  • alle akuten Infekte und Entzündungen
  • sehr hohe Blutdruckwerte
  • akutes Asthma bronchiale
  • offene Wunden
  • Hauterkrankungen
  • schwere Herzerkrankungen